Archiv der Kategorie: Tag 15: Mo. 05.11.

Sex, Drugs and Prevention

Schwule Welten und ChemSex, Film und Diskussion mit dem Präviteam der Göttinger AIDS-Hilfe

Mo, 05.11., 18:30 – 21:30 Uhr
Veranstalter*innen: Präviteam der Göttinger AIDS-Hilfe, Drogenberatungszentrum
Göttingen
Ort: Queeres Zentrum Göttingen

Es geht um Sex, es geht um Drogenkonsum und es geht um Prävention.
Wir starten den Abend gemütlich mit unserem SVeN-Film – einem Film zum
Thema Safer Sex, produziert vom Präventionsnetzwerk „SVeN – Schwule Vielfalt erregt Niedersachen“. Die reizende Hauptprotagonistin Lorella SVeNowski entführt uns an viele sexuelle Orte und weiht uns in die Geheimnisse unterschiedlicher schwuler Lebenswelten ein.

Danach geht es um das Phänomen ChemSex, das sich in den letzten Jahren vor allem in der schwulen Community immer weiter ausbreitet. Sex unter dem Einfluss von Drogen mag seine Reize haben – birgt jedoch auch viele Risiken. Neben Informationen und Einblicken in die ChemSex-Szene gibt es Raum, um Fragen zu stellen, sich über das Gesehene auszutauschen und zu diskutieren.

Das Präventionsteam der Göttinger AIDS-Hilfe

Wir, das Präviteam, wollen Menschen ermutigen, ihre Sexualität lustvoll und selbstbestimmt zu leben und mit Sexpartner*innen und Infektionsrisiken achtsam umzugehen. Bei all unseren unterschiedlichen Aktionen und Veranstaltungen schaffen wir Gesprächsanlässe rund um sexuelle Gesundheit und Selbstbestimmung ebenso wie über sexuelle und geschlechtliche Vielfalt.

Programmübersicht

Advertisements